social media

Social Media

Übersicht

Was ist Social Media?

Social Media sind Plattformen, in denen die User Informationen nicht mehr nur konsumieren, sondern diese auch selbst generieren und mit den Informationsherstellern in einen Austausch treten.

Social Media Definition

Social Media (soziale Medien) bezeichnet Angebote im Internet, bei denen User Inhalte nicht mehr nur konsumieren, wie dies bei den klassischen Medien, aber zum Teil auch im Internet der ersten Stunde der Fall gewesen war. Stattdessen sind die User nun in die Lage versetzt, Inhalte aktiv zu generieren, zu teilen und gemeinsam zu erörtern („User generated Content“). Zu diesen sozialen Medien gehören Facebook, Instagram und Google plus, Mikrobloggingdienste wie Twitter, Empfehlungsportale wie Qype, Bewertungsportale wie Indeed, Foto-Sharing-Dienste wie Flickr und Video-Plattformen wie YouTube. Damit ist global eine neue Entwicklung eingetreten, die im Netzjargon auch als Web 2.0 bezeichnet wird. Ihnen gemeinsam ist die Verwandlung des früheren Monologs des reinen Konsumenten in einen Dialog. In diesem Zusammenhang wird diese Entwicklung zu mehr Teilhabe im Informationssektor gern als Demokratisierung von Wissen und Medien bezeichnet, offenbart mit Blick auf gewisse Verrohungstendenzen aber auch Schattenseiten.

Social Media und SEO

Im Bereich von SEO kommen den sozialen Medien heute eine Schlüsselrolle zu. Zum einen betrachtet Google die Präsenz der eigenen Webseite in den sozialen Medien als wichtigen Rankingfaktor. Zum anderen bieten soziale Medien durch ihren Katalysatoreffekt wie keine anderen Medien Seitenbetreibern die Chance, durch intelligentes Agieren das Employer Branding zu entwickeln sowie die eigene Marke zu verbreiten und bekannt zu machen. Deswegen werden die Social Media in der PR-Arbeit von vielen Unternehmen heute wie selbstverständlich einbezogen und dazu genutzt, Kernbotschaften und die Firmenphilosophie zu vermitteln und zahlreiche Benutzer auf ihre Internetpräsenzen zu locken. Dies gibt den Kunden auch die Möglichkeit, mit ihrem Unternehmen in Kontakt zu treten, was auch unter dem Gesichtspunkt für die Kunden eine reizvolle Alternative geworden ist, dass sich reine Werbung mit klassischer Ausrichtung heute weitgehend erschöpft hat und kaum noch Wirkung erzielt.

Social Media Beispiel

Harald arbeitet bei einem Autohersteller am Fließband. In seiner Freizeit nutzt er sein Facebook-Profil dafür, seine politischen Ansichten darzustellen und mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. In den Diskussionen stoßen die Teilnehmer auf zahlreiche andere interessante Seiten, auf die die mit Links aufmerksam machen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *